A n a g r a m m
für Szent-Györgyi Zoltán

Sei Nacht und Stromboli

Mir, Licht und Boot. Nasse
Lust bricht dein Moos an
List und Macht. Ob so rein
Sein Strom an Licht, ob du
Mein Tod bist
So lach´nur
Tor. Mondschein ist blau
Schaum sein Bild, Ton, rot 
Sind Samen blutrot. O ich
Bin Urmoos, Schatten, Lid
Lot, Rost und Asche, bin im
Blutstrom doch Anis, ein
Moschusleib, Tand. Rot in
Mir ist Nabel doch Nut. So
Bin ich Lotos, Samt. Und er
Liebt dich rosa umsonnt
Labt sich so rot ein Mund
O lose umstirnt band ich
Bast um dich
Lotosrinne
Bin ich Trost, Dolmen aus

Eis, Nacht und Stromboli

© M.G. Platzer

Margarete G. Platzer

Zeichnung - Malerei - Lyrik
Drawings - Paintings - Poems

e-mail: mvongeorgi@web.de